Das Portal von Frauen für Frauen im Kreis Gütersloh
Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh

AG der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh

Paderborner Straße 5
33415 Verl

E-Mail schreiben

AG der kommunalen Gleichstellungs-
beauftragten im Kreis Gütersloh

Paderborner Straße 5
33415 Verl

E-Mail schreiben

Wechseljahre

Blonde Frau auf Schaukel, Quelle: pixabay.de

Die ersten Anzeichen

Hitzewallungen, Hormonschübe, Brustspannen oder das erste Haar am Kinn – spätestens wenn Frauen in den Wechseljahren die körperlichen Veränderungen am eigenen Leib erfahren, gibt es viele Fragen.

  • Was hilft bei Wechseljahrsbeschwerden?
  • Wie gefährlich sind Hormonpräparate?
  • Gibt es Alternativen aus der Naturheilkunde?

Wer Rat sucht, stößt auf eine Flut von Informationen. Aber die können, je nach Quelle, einseitig sein. Häufig geht es nur darum, ein neues Medikament zu bewerben.

Die Wechseljahre sind keine Krankheit

Doch die Wechseljahre sind keine Krankheit. Sie markieren eher eine natürliche Lebensphase, die auch nicht zwangsläufig mit Beschwerden verbunden sein muss. Sachliche Hilfe für diese spezielle Zeit des Älterwerdens bietet jetzt der neue Ratgeber „Wechseljahre – Was Frauen wissen sollten“ der Verbraucherzentralen.

Ratgeber der Verbraucherzentrale NRW
Das Buch gibt Frauen nicht nur einen Überblick über die körperlichen Signale der Wechseljahre, es setzt sich auch mit dem Umgang in anderen Kulturen auseinander.


Die Autoren widmen sich der Frage, welche nicht-medikamentösen Maßnahmen Beschwerden lindern können, beleuchten das Für und Wider der Hormontherapie und stellen naturheilkundliche Mittel vor. Der Ratgeber hält außerdem Tipps bereit, wie sich Frauen mittels gesunder Ernährung und Bewegung besser gegen Osteoporose
und Herz-Kreislauf-Krankheiten schützen können.

Weiterführende Links

  • Wechseljahre - Den eigenen Weg finden

    Broschüre der Verbraucherzentrale NRW - Die Wechseljahre äußern sich bei jeder Frau anders. Die eine hat dadurch kaum Beschwerden, der anderen macht der Wechsel richtig zu schaffen.

Anschrift

AG der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh
Paderborner Straße 5
33415 Verl

Logo der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh